Facebook Instagram Pinterest
Klimaneutraler Versand - Versandkostenfrei ab 100€ (DE)

Wir sind GOTS zertifiziert!

 

Ökologische und soziale Verantwortung

Wir haben einen für uns wichtigen Meilenstein erreicht: studio bumbuli ist als Unternehmen nach dem GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert!

 

Mit unserer Kleidung sollen sich alle wohlfühlen – das gilt nicht nur für unsere großen und kleinen Kunden, sondern auch für die Menschen, die entlang der unterschiedlichen Fertigungsstufen an der Entstehung unserer Produkte beteiligt sind. Vom Anbau der Baumwolle über die Garnherstellung und die Färberei, Weberei/Strickerei bis hin zur Konfektionierung der Produkte und den Vertrieb bis zu euch nach Hause.

Wir wollen Verantwortung übernehmen und legen großen Wert auf die Einhaltungen hoher ökologischer und sozialer Standards, weil wir der Überzeugung sind, dass beides gleichermaßen erfüllt sein muss, damit ein nachhaltiges Produkt entstehen kann. Und ein Produkt, in dem man sich wohlfühlen kann.

Um das zu sichern, lassen wir uns und unsere Produkte von einer unabhängigen Institution zertifizieren.

Von Anfang an ist dabei für uns der Global Organic Textile Standard ein wichtiges und glaubwürdiges Textilsiegel für nachhaltige Kleidung, da er einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt: denn neben den hohen Anforderungen an ökologische Standards müssen umfangreiche Sozialkriterien erfüllt werden.

Was sind das für Kriterien? 

Die ökologischen Standards umfassen unter anderem die folgenden Punkte:

  • Ein Produkt mit der GOTS-Kennzeichnung ‚organic‘, wie ihr es bei uns findet, muss mindestens 95% kontrolliert biologisch erzeugte Fasern enthalten.
  • Alle chemischen Zusätze wie zum Beispiel Farbstoffe entsprechen strengen ökologischen Kriterien, Azofarbstoffe sind verboten
  • Die Verwendung von Schwermetallen oder Chlor ist verboten.
  • Accessoires aus beispielsweise Polyester dürfen ausschließlich aus recycelten Materialien bestehen.
  • die Umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion wird vorausgesetzt, d.h. alle zertifizierten Betriebe müssen über ein eigenes Umweltschutzprogramm mit Zielvorgaben und -verfahren verfügen, um Abfälle und Abwässer zu minimieren.
  • Jegliches Verpackungsmaterial darf kein PVC enthalten. Alle aus Papier oder Pappe bestehenden Verpackungsmaterialien wie z.B. Seidenpapier, Versandkartons, Hängeetiketten, Banderolen, etc. müssen entweder gemäß den Standards FSC oder PEFC zertifiziert oder recycelt sein.

Die sozialen Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) bilden den Mindestanspruch der GOTS-Standards. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Kinderarbeit ist verboten
  • Zwangsarbeit ist verboten
  • Festsetzung eines Mindestlohns
  • Vereinigungsfreiheit
  • Keine übermäßige Arbeitszeit 

Zusätzlich gibt es auch Vorgaben für Lagerung, Verpackung und Transport:

Nach dem GOTS-Standard zertifizierte Textilien müssen so gelagert und transportiert werden, dass eine Verunreinigung mit unzulässigen Substanzen sowie eine Vermischung oder Vertauschung mit konventionellen Produkten verhindert wird.

Sämtliches Papier und Kartonagen, die als Verpackungsmaterialien für GOTS Waren eingesetzt werden, müssen aus recycelten Materialien hergestellt sein oder gemäß einem Programm für nachhaltige Waldbewirtschaftung zertifiziert sein. Der Transport muss immer dokumentiert werden. 

Das Siegel wird jährlich neu vergeben und GOTS-zertifizierte Unternehmen, so wie wir es sind, unterliegen regelmäßigen Überprüfungen – bestehend aus der Inspektion vor Ort im Unternehmen und Lager, sowie Analysen von Rückständen in den Textilien. 

Wenn Du mehr über GOTS erfahren möchtest, kannst Du das hier tun.

← Älterer Post

Deutsch